macio GmbH

tracio

Die Systemlösung zur Indoor-Lokalisierung

Behalten Sie den Überblick im Rohstoff- und Warenfluss. Die von macio entwickelte Komplettlösung tracio bietet genau das: Der Ort und Zustand jedes Ladungsträgers in Ihrer Produktion ist fortwährend sichtbar und wird im System gespeichert.

Egal ob in der Produktion von medizinischem Material, der Intralogistik, in der Zerspanung oder in einer Druckerei: Überall stehen Mitarbeiter*innen im produzierenden Umfeld täglich vor der Herausforderung, Aufträge in Form von Ladungsträgern und Informationen zu den Aufträgen zu finden. Hierbei entstehen unnötige Suchaufwände und die Gesamteffektivität der Produktion leidet unter dem gesteigerten Zeitaufwand.

Das Wichtigste in Kürze - was macht tracio?

Die Herausforderung der Indoor-Lokalisierung

Hinter tracio steckt Sensorik für eine zentimetergenaue Ortung in Echtzeit. Diese ist konzipiert für den Einsatz in geschlossenen Räumen und speziell auf das robuste Produktionsumfeld ausgelegt.

Hardwareseitig werden Sendeeinheiten in der Produktionsanlage installiert. Das so aufgespannte Netz vermisst den Raum. Im System sind Gebäudegrundriss, Raumpläne sowie Eingangs- und Ausgangsflächen hinterlegt und konfiguriert.

Jeder Ladungsträger erhält einen Empfänger und schon ist ein Tracking möglich.

 

Welche Daten werden wie erhoben?

Das Konzept ist denkbar einfach. Anders als bei einem GPS-Tracking setzen Sie das Feld durch die Sensoren selbst. Dadurch wird nur dort getrackt, wo es notwendig und gewollt ist.

Das Hauptaugenmerk von tracio liegt im Auffinden von Ladungsträgern. Neben dem Echtzeittracking können durch die Definition von Bereichen auch die Zustände der Ladungsträger und somit der (Zwischen-)Produkte und Rohstoffe bestimmt werden. 

Aus diesen Daten können Auslastung oder Liegezeiten erfasst und drohende Engpässe frühzeitig erkannt werden.

Robustheit von Beginn an

Das System nutzt für die Ortung und Übertragung unterschiedliche Netze. Ein hochfrequentes Funknetz dient der Ortung von Ladungsträgern im Raum. Die Kommunikation mit dem System dahinter kann sowohl über ein mobiles Datennetz, WLAN oder aber via Netzwerkkabel erfolgen. Alle Bestandteile sind einfach austauschbar und verringern die Installations- und Wartungsaufwände.

Das hochfrequente Funknetz hat keinen Einfluss auf die Produktion oder Maschinen. Über das mobile Datennetz ist eine einfache Integration in die unternehmenseigene IT-Infrastruktur und das Sicherheitskonzept möglich.

Ein Dashboard für alle

Ein Dashboard für alle

Die tracio App bietet die Möglichkeit, rollenbasiert die passenden Inhalte auszuspielen. Ob für die Kommissionierung, die Qualitätssicherung, die Transportlogistik oder das Management, jede*r erhält passend zugeschnittene Informationen. 

Sie können die Applikation als Dashboard am Computer und ebenfalls mit einem Mobilgerät nutzen.

Was ist drin?

Was ist drin?

Die Lokalisierungslösung tracio setzt sich zusammen aus:

  • Microcomputer, skalierbare Sensorik für das Tracking
  • Installation und Einrichtung vor Ort
  • Konfiguration benötigter Flächen
  • Einrichtung der App
  • Servicedienstleistungen
Livedemo vereinbaren.
Downloads

Downloads

Nutzen Sie unsere Unterlagen und schauen sich in Ruhe unser Portfolio an.

Download

Ihr Digitalisierungsteam

Digitalisierungsteam

Vereinbaren Sie einen Rückruf:

Noch mehr rund um Digitalisierung